Nr. 37/2020
10.09.2020
placeholder issue title image

Titel: der Freitag; Material: DPA, Getty Images

Meinung

Politik

Wochenthema

Kultur

Corona-Prähistorie Heiler und Spiritisten prägten auch die Unruhen der Weimarer Republik. Was kann man daraus lernen?
Erinnerung Rojava trauert um David Graeber, der sich stets für die Sache der KurdInnen stark machte
Geschlossene Gesellschaft Im Theater Naumburg keimt mitten im existenzialistischen Pessimismus Hoffnung auf
1986 Die Band Sigue Sigue Sputnik war offen kommerziell. Nun wird ihr Debütalbum neu aufgelegt
Elite Das HKW in Berlin zeigt erstmals das Hauptwerk des großen Aby Warburg im Original
Interview Wieso finden Leute autoritäre Bewegungen attraktiv? Das erklärt Katrin Henkelmann
Charlie Hebdo Hilmar Klutes Protagonist erlebt die Anschläge von Paris 2015 – und bewundert die Täter
Literatur Ulrike Almut Sandig erzählt in „Monster wie wir“ vom Umgang mit sexueller Gewalt
Thriller Zoë Becks „Paradise City“ beschreibt ein Land, das sich dem Gesundheitsterror verschrieben hat
Chile Orlando Mardones Erinnerungen zeigen, wie er in Armut aufwuchs, Arbeiter wurde, unter Pinochet litt
Kino Pedro Costas Film „Vitalina Varela“ ist Kolonialismus-Kritik in leisen Monologen
Anti-Blockbuster Mit Projekten wie „Moonlight“ oder „Ramy“ setzt die Produktionsfirma A24 auf Anspruch und Risiko
Fragebogen Ralph Ruthe nutzt im Netz das Passwort „123Antifaschist“ und will Zimtschnecken legalisieren

Alltag