Loading

Wut ist der Schlüssel

placeholder article image
Der nächste Aufruhr in Basra ist nur eine Frage der Zeit

Foto: Haidar Mohammed Ali/AFP/Getty Images

Das Land des Bani-Mansour-Clans nördlich der südirakischen Metropole Basra ist flach und ausgetrocknet, übersät von Salzkrusten und dornigen Sträuchern. Hier und da drängen sich ein paar Palmen und bilden kleine grüne Flecken in einer ansonsten staubigen, schmutzig gelben Landschaft. Wälle umgeben Ölbrunnen und Pumpen, Ölleitungen ziehen sich oberirdisch durch Dörfer, um Pumpstationen zu verbinden. Bohrtürme überragen die Gegend und verdüstern mit dicken, schwarzen Schwaden den Horizont. Das Ölfeld West-Qurna gilt als eines der ergiebigsten Reservoire weltweit, gehört dem irakischen Staat und wird von Exxon Mobil betrieben. Nach Jahrzehnten der Sanktionen läuft die Ölförderung im …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.