Loading

Links liegengelassen

placeholder article image
Kulturpolitische Forderungen? Wir hätten da einen Vorschlag

Montage: derFreitag

Zu allem darf man eine Meinung haben. Sei es das Kopftuch für Beamtinnen, sei es die Pipeline Nord Stream 2, sei es die Förderung von ökologischer Landwirtschaft oder die sprachliche Berücksichtigung von Geschlechtsidentitäten.

Nur Kultur, ausgerechnet, bleibt beim Wahl-O-Maten außen vor, den die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vor ein paar Tagen freigeschaltet hat: „Kulturlos“ sei die Entscheidungshilfe, beschwerte sich der Deutsche Kulturrat am Sonntag in einer Pressemitteilung. Bei den 38 Thesen, die von der bpb ausgewählt wurden und die aus – siehe oben – ganz verschiedenen innen- und außenpolitischen Bereichen stammen, fehle schlichtweg die Kulturpolitik.

Dabei gibt es doch so viel, üb…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.