Loading

Kann das jetzt weg?

placeholder article image
Ausschnitt aus einem GIF von „... oder kann das weg?“

»Fallstudien zur Nachwende: Stasisauna« © Elske Rosenfeld, Suse Weber, Wolfgang H Scholz

Im Ausstellungsraum der neuen Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) in der Berliner Oranienstraße wird noch gehämmert und gesägt, die Konturen der Ausstellungsarchitektur sind bereits in Schemen sichtbar. Es ist Ende August und Elske Rosenfeld, Anna Voswinckel und Suse Weber haben sich zwei Wochen vor Eröffnung der von ihnen kuratierten Ausstellung „... oder kann das weg? Fallstudien zur Nachwende“ im Hof des 1969 in West-Berlin gegründeten, basisdemokratisch organisierten Kunstvereins zum Hintergrundgespräch eingefunden. Die beiden anderen Mitglieder der Arbeitsgruppe, Bakri Bakhit und Wolfgang H. Scholz, sind aus Termingründen nicht an…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.