Loading

Wirr ist das Volk

placeholder article image
„Wir sind doch alles Menschen!“

Foto: Xcitepress/Imago Images

Aus Darmstadt kommt er, Jonas, 18 Jahre alt, wilde Mähne, Calvin-Klein-Shirt, Schlabberhose. Später melden sich noch ganz andere zu Wort, der österreichische Identitären-Chef Martin Sellner etwa, auch ein echter Kennedy und sogar der mögliche Nachfolger von Andreas Kalbitz in der AfD – aber zunächst ist da einfach nur Jonas. „Wir wollen nicht bloßstellen, sondern entlarven“, sagt er und lächelt lausbübisch. Was genau er entlarven will, kann er nicht so recht erklären. Aber sympathisch wirkt er mit seinem seligen Lächeln und einer Selbstgedrehten in der Hand, unbedarft bis revolutionsromantisch. Über sich sagt er: „Ich stehe auf der guten Seite.“

Jonas gehört zur Initiative „Querdenken 711“, die hier unweit des Kanzlera…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.