Loading

Dünkel und Bingo

Zwar ist der „Brexit“ formal inzwischen vollzogen, bei den Verhandlungen über die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen EU und Großbritannien droht jedoch immer noch ein ungeregelter Austritt aus dem (noch) gemeinsamen Wirtschaftsraum. Grund genug, das mentale Verhältnis zwischen Europa und den Briten – so muss man das wohl wieder trennen – zu beleuchten und manche Verschrobenheit des Inselvolks zu hinterfragen. Damit ist die Frage nach der Relevanz von Peter Bialobrzeskis neuestem Buch zumindest zur Hälfte schon beantwortet, denn in Give my Regards to Elizabeth liefert er einen profunden Einblick in britische Lebenswelten. Sein Zugang ist der des teilnehmenden Beobachters, der nichts inszeniert, sondern seine Motive auf der Straße, im Pub oder auf der Rennbahn findet.

„Neuestes Buch“ st…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.