Loading

„Es ist Zeit, Zeit, Zeit“

placeholder article image

Illustration: der Freitag, Material: Getty, iStock

Als Lu Yen Roloff am Montag, den 15. April 2019, über die Berliner Oberbaumbrücke geht, möchte sie so normal wie möglich wirken. Sie spricht leise mit ihrer Begleitung. Guckt interessiert die historischen Arkadengänge entlang. Macht wie alle anderen Besucher Selfies vor der Spree. Sie hat darauf geachtet, keine Logos auf dem T-Shirt und keine Transparente dabeizuhaben, die sie als Teil einer Protestgruppe ausweisen könnten. Einige Polizisten stehen bereits am Rand und sondieren das Gelände.

Am Morgen ging die SMS mit den Koordinaten für den Flashmob rum. Nun müssten auch alle anderen wissen, dass diese Brücke um 16 Uhr blockiert werden soll. Aber wer gehört dazu? Wie viele werden es sein? Und was dann? Roloff hat noch nie an eine…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.