Loading

Eine Frage der Potenz

placeholder article image
Dem Gouverneur ist nichts zu schwör

Foto: Imago Images

Neulich im Geburtsvorbereitungskurs sinnierten die werdenden Väter, ob es ihnen nicht zukünftig möglich sein könnte, Kinder auszutragen. Eine Gebärmutter könnte man doch transplantieren? „Aber wie kommt das Kind dann raus?“ Nun ja, ein Kaiserschnitt wäre immerhin eine Option. Es brauchte keine Gedankenleser, um die Gesichtsausdrücke der anwesenden Frauen zu deuten: Wollt ihr das tatsächlich? Schwangerwerdenkönnen?

Ein interessantes Gedankenspiel ist es auf jeden Fall: Was, wenn nicht mehr nur 50 Prozent der Menschheit Kinder gebären könnten? Was würde sich dann an der Betrachtung des Phänomens Schwangerschaft ändern? Solche und weitere Fragestellungen wirft auch Antje Schrupp in ihrem Essay Schwangerwerdenkönnen auf. Antje Sc…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.