Loading

Zündprobleme

Soziale Bewegungen entstanden zwar nicht erst 1968, aber das Jahr stellte auch in dieser Hinsicht einen Einschnitt dar. Die vom Autoritarismus der Fabrikgesellschaft ausgelöste Rebellion richtete sich nicht nur gegen das System, sondern auch gegen die Politikformen der Linken. Bemerkenswerterweise waren sozialdemokratische und kommunistische Parteien in Westeuropa von dieser Revolte gleichermaßen betroffen. Ob in Deutschland, Frankreich oder Italien – 1968 entstand eine Linke, die sich von den bestehenden Linksparteien scharf abgrenzte.

Die Bewegungen, die die politische Bühne in den Folgejahren prägten, bearbeiteten zwar ganz unterschiedliche Themen, hatten aber auch erstaunliche Gemeinsamkeiten. Einerseits waren die neuen sozialen Bewegungen sehr pragmatisch: Sie strebten Konkretes im…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.