Loading

Wenn zwei sich streiten, freut sich das Netz

placeholder article image
Nach Flixbus potenziell der nächste ernstzunehmende Konkurrent für die Deutsche Bahn: Locomore Foto: John MacDougall/AFP/Getty Images

Derzeit einer der dramatischsten und spannendsten Machtkämpfe ist in den sozialen Medien nicht etwa der Wahlkampf – sondern der Fernverkehrsmarkt. Die alte Dame Deutsche Bahn muss sich schon länger ihr Monopol streitig machen lassen, und weil aus den jungen, dynamischen Start-ups dank kapitalistischer Bewegungsgesetze zwangsläufig konkurrentenfressende Konzerne werden, ist ihr mit dem Busunternehmen Flixbus ein nicht unbedeutender Gegenspieler erstanden. Zumal der jetzt mit Locomore von der Straße auf die Schienen drängt. Dort kann man sich schlecht aus dem Weg gehen, also gibt es Ärger.

Und weil Flixbus jung ist, wollte es den Kampf dort austrage…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.