Loading

Her damit!

placeholder article image
Zwei Zahlen an einer Berliner Hausfassade zeigen: Der Deckel ist überfällig

Foto: Imago Images/Photothek

Ein für alle Mal: Es stimmt, weder der Mietendeckel noch eine Enteignung bauen die dringend benötigten Wohnungen, ob in Berlin oder in anderen deutschen Städten. Das ist auch gar nicht der Zweck der beiden Maßnahmen, die in der Hauptstadt zum einen die rot-rot-grüne Regierung plant und zum anderen eine Initiative per Volksbegehren verlangt. Es geht erst einmal nur darum, Menschen davor zu schützen, dass eine Erhöhung der Miete oder allgemein die private Eigentümerschaft ihrer Mietwohnung sie zum Auszug zwingt und somit meist aus der Stadt verdrängt. Das ist schon jede Menge. Es steht zu hoffen, dass insbesondere der Senat in Berlin bemerkt, was für ein wahnsinnig wichtiges, w…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.