Loading

Außenpolitik als Wagnis

placeholder article image
Die Maschine des iranischen Außenministers Mohammad Javad Zarif im französischen Seebad Biarritz, wo der G7-Gipfel stattfand

Foto: Georges Gobet/AFP/Getty Images

Frankreichs Präsident hat Diplomatie mit Tatkraft und Risikofreude übersetzt, auf gedrechseltes, verklausuliertes Reden, nach allen Seiten ausbalancierte Vorsicht verzichtet – und einfach Tatsachen geschaffen. Außenpolitik als Wagnis. Dazu hat ihn die deutsche Regierung garantiert nicht inspiriert. Die Begegnungen, zunächst mit Präsident Putin, vor allem mit dem iranischen Außenminister Sarif, verschafften dem G7-Meeting von Biarritz ein Rahmenprogramm, das aufhorchen ließ. Im Vergleich zu den Vorgängertreffen 2017 in Taormina (Italien) und 2018 in La Malbaie (Kanada) wirkte es geradezu schrill.

Unterstellt man dem Gastg…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.