Loading

Kreaturen der Krise

Zehn Jahre nach Beginn der Krise wissen wir immer noch nicht, wie viel uns ebendiese Krise gekostet hat. Wie hoch ist die Rechnung, die wir dem Lehman-Brothers-Insolvenzverwalter stellen sollten?

Einiges käme da zusammen: Kaum ein Land, in dem der Staat nicht Banken gerettet hätte; allein in Deutschland mussten die Steuerzahler 200 Milliarden Euro für Kapitalspritzen und die Übernahme von Problemkrediten lockermachen. Dabei hatten deutsche Sparer, zumindest gefühlt, gar nichts mit der Immobilienblase in den USA oder dem Bauboom an der Costa Brava zu tun. Es war der Umweg über das internationale Finanzsystem, das „Exportweltmeister“ Deutschland für die Verschickung seiner Überschüsse in alle Welt nutzte.

Aus ökonomischer Sicht aber waren die Bankenrettungen bei Weitem nicht der größte Ko…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.