Loading

Erschwermetall

Ohne Lithium gäbe es diesen Text nicht. Das Alkalimetall von Platz drei im Periodensystem steckt in jedem Smartphone, jedem Laptop und wahrscheinlich bald auch in den allermeisten Elektroautos: als Lithium-Ionen-Akku. Gut möglich, dass auch das Lithium in der Batterie Ihres Handys aus Chile stammt, dem weltweit zweitgrößten Lithiumproduzenten nach Australien.

Domingo Ruiz müsste demnach ein wichtiger Mann sein, jedenfalls ein Mann der Zukunft. Der promovierte Chemiker an der Universidad de Santiago leitet eines der drei Laboratorien für Lithiumbatterien in Chile. Doch sein Laboratorium hat nur drei Mitarbeiter.

„Wir gehören zu den wichtigsten Exporteuren von Lithiumkarbonat weltweit, Lithium ist deshalb ein strategisches Metall für Chile“, sagt Ruiz. Aber die Regierung konzentriere sich…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.