Loading

Werden Influencer jetzt politisch?

placeholder article image
Nichts gegen Seichtes, aber inmitten der Dauerbeschallung mit Blödeleien tut Aufklärung Not, die Rezo wiederum selbst leistet. Zumindest so einmal pro Jahr

Screenshot: Renzo/Youtube

Rezo bleibt die Ausnahme beziehungsweise der Einäugige unter jenen Blinden, die Influencer genannt werden: Menschen, die auf Youtube, Instagram oder Tiktok berühmt geworden sind und dort ihren Alltag sowie ihr als authentisch inszeniertes Ich mit Werbung, Rabattcodes und Affiliate-Links verknüpfen. Rezo geht zwar auch hin und wieder Werbekooperationen ein, inzwischen aber ist er vor allem auf der zu Amazon gehörenden Streaming-Plattform Twitch zu sehen – mit Unterhaltung, die nicht darauf ausgelegt ist, die Zuschauer klüger zu machen. Wie Rezos Quatsch-Content auf Youtube in etwa so zielführend ist w…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.