Loading

Was von Kabul bleibt

placeholder article image
Szenen vom Flughafen Kabul, die in die Geschichte eingehen: Verzweifelte Afghan:innen laufen neben einer startenden Maschine der U.S. Air Force

Foto: uncredited/Associated Press/Picture Alliance

Auf dem Bild sind Menschen und ein Flugzeug zu sehen. Im Hintergrund eine Rollbahn, eine schroffe Bergkulisse. All das kennt man: aus der Tourismusbranche, als Motto für Trips um den Globus, als stolzen Hinweis darauf, dass das Flugzeug dich überall hinbringt, in einer globalisierten Welt – wenn du möchtest, Zeit findest und dir das Ticket gönnst.

Doch über einem der Gipfel in der Ferne steht eine schwarze Rauchwolke. Die Menschen um das Flugzeug wirken nicht wie Tourist:innen: Viel zu dicht gedrängt stehen sie, sind nicht reisetauglich gekleidet, es fehlt Gepäck, es fehlen Frauen. Und wa…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.