Loading

Eine kleine Geschichtsstunde für Springer

placeholder article image
Vor 45 Jahren setzte sich der evangelische Pfarrer Oskar Brüsewitz (Foto aus dem Jahr 1976) aus Protest gegen das DDR-Regime selbst in Brand

Foto: epd-Bild Karl-Adolf Zech/Picture Alliance/dpa

Um Geschichte wurde schon immer gerungen, auch und gerade im Feuilleton. Grundlage solcher Auseinandersetzung sollte die Akzeptanz von Fakten sein, die dann unterschiedlich gedeutet werden können. Anders also als bei Sven Felix Kellerhoff, Chefhistoriker der Tageszeitung Die Welt. Rosa Luxemburg erklärt er schon mal zur Demokratieverächterin, die im Dezember 1918 die Arbeiterbewegung gespalten habe. Dass die Kriegsgegner bereits 1917 – während Luxemburg im Gefängnis saß – aus der SPD ausgeschlossen worden waren, eine eigene Partei gegründet hatten, namentlich die USPD, die während der Nove…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.