Loading

500 Mafiosi in Käfigen

placeholder article image
Pierfrancesco Favino als Mafiaboss Tommaso Buscetta im Exil in Brasilien

Foto: © Lia Pasqualino/Pandora Film

Zu nah dran zu sein ist selten etwas Positives; zu weit weg aber darf man sich auch nicht bewegen, vor allem natürlich, wenn es ums Verfilmen von historischen Persönlichkeiten geht. Marco Bellochio, trotz seiner mittlerweile 80 Jahre aufgrund seines rebellischen und flexiblen Geistes immer noch einer der jüngsten Filmemacher Italiens, entscheidet sich in Il Traditore – Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra bewusst für die Ungemütlichkeit zu großer Nähe: Von Anfang an ist man als Zuschauer gewissermaßen zu dicht dran an Massimo Buscetta (Pierfrancesco Favino). Das gilt nicht nur für die Kamera, die oft auf dem Hängebackengesicht Favinos oder seinem für die Rolle gedrungen un…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.