Loading

Werdet wieder schmutzig

placeholder article image

Montage: der Freitag

Talkshows sind unter Verdacht geraten. Einst als Unterhaltungsformat eingeführt für Menschen, die anderen gerne beim Streiten zuschauen, werden sie neuerdings dafür kritisiert, politisch unliebsamen Positionen eine Bühne zu bieten. Die Talkshow war schon immer ein Schmuddelkind, es hat mehr mit Catchen als mit Boxen zu tun.

2018 eskalierte die Lage: Nachdem die ARD-Sendung Maischberger anlässlich der Verfilmung des Romans Unterwerfung von Michel Houellebecq „Islam: Wo endet die Toleranz?“ fragte, empfahl der Deutsche Kulturrat eine einjährige Talkshow-Pause im Fernsehen. Immer wieder tauchen Online-Petitionen auf, die bestimmte Shows verbieten wollen. Was ist geschehen?

Ebenso wie die Talk-Themen unterliegt auch die Art der Argumentation Konjunkturzyklen. Ak…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.