Loading

Die Gentrifizierung findet nicht statt

placeholder article image
Straßenzug in Liverpool. Unsere Ressortleiterin findet: Der Turner-Preis wäre verdient

Foto: Paul Ellis/AFP/Getty Images

Neulich habe ich in dieser Kolumne gefragt, ob Museen Urlaub machen sollten. Ich fand nein, es ging um den Louvre, der Kreuzfahrten anbieten will. Jetzt bin ich selbst im Urlaub, in einem Kunstwerk, das 2015 mit dem Turner-Preis ausgezeichnet wurde. Konsequent ist das nicht, aber wenigstens bin ich in Liverpool und nicht im Golf von Hormus.

Den Turner-Preis bekam 2015 das Kollektiv Assemble, was umstritten war, es handelt es sich um den wichtigsten Preis für zeitgenössische Kunst und Assemble sind keine Künstler im engeren Sinne sondern Architektinnen, Designer und Aktivistinnen. Ausgezeichnet wurden sie für ihr Projekt „Granby Four Streets“ und dass ich hier v…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.