Loading

Yes, Freunde!

placeholder article image
Hier irgendwo verbirgt sich die Gemeinschaft gleichgesinnter Eltern

Foto: Robert Grahn/dpa

Hier sind alle ungefähr gleich alt, gleich reich, gleich schlank, gleich schön. Hohe Mieten garantieren eine exklusive Einwohnerschaft. Amplituden nach oben und unten? Eher selten. Aber wem die Gleichheit im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg noch nicht gleich genug ist, der kann Mitglied im „Wunderhaus“ werden.

Der „family membership club“, im November 2017 gegründet, liegt gleich neben dem Wasserturm. Für bis zu 149 Euro Monatsgebühr kann man hier …, ja was eigentlich? Mit anderen Members Smoothies trinken oder selbst gebackenes Bananenbrot kaufen. Man kann an Pilates- und Yogakursen teilnehmen, die Kinder zum Ballett schicken und sich währenddessen die Nägel maniküren lassen. Seine Kind…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.