Loading

Die Gunst der Stunde

placeholder article image
Windpark in der Irischen See

Foto: Paul Ellis/AFP/Getty Images

Angesichts der Krisen der sich globalisierenden Ökonomie muss die Wirtschaft rasch und konsequent transformiert werden. Klimapolitik, wachsende Ungleichheit und ökonomische Instabilität dürfen nicht voneinander isoliert werden. Nur ein Paket von Maßnahmen, das diese Krisen gleichermaßen anpackt, hat eine Chance. Als „Grünes Wachstum“, „Green Economy“ oder „Green New Deal“ segeln dabei sehr verschiedene Konzepte, auch verengte und gefährliche.

Der Green New Deal (GND) der Europäischen Grünen hat drei Säulen: Erstens sieht er massive Investitionen in ökologische Technologien und soziale Dienstleistungen wie Bildung und Gesundheit vor. Das schafft neue Arbeitsplätze, senkt rasch den Naturverbrauch und die CO2-Emissionen …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.