Loading

„Ich bin eher schüchtern“

Jedes Mal, wenn er über die Ernährung in Großbritannien spricht, handelt er sich Ärger ein. Viele Briten erinnern sich noch an seine Kampagne gegen die Turkey Twizzlers, ein Putenfleisch-Fastfood-Produkt, das Bestandteil von Schulessen war.

Als Jamie Oliver auf dem Video-Bildschirm erscheint, wirkt er etwas genervt. Er befindet sich am Jamie-Oliver-Hauptsitz, hinter ihm ist eine Fotowand zu sehen, auf der eine überdimensionale Kellnerin jemandem eine Speisekarte reicht, einem – wie ich letztlich erkenne – jungen, sorglosen Jamie Oliver. Welch ein Kontrast zwischen den beiden Gesichtern des gleichen Mannes.

Er hat als Verkörperung des sorglosen jungen Typen begonnen, der das Leben genießt. Jetzt macht er den Eindruck eines erschöpften Mannes, der von einem Haufen Leute gleichzeitig gehetzt…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.