Loading

Opfern die USA eine kurdische Autonomie?

placeholder issue title image
55 Kilometer nördlich von Aleppo, unweit der türkischen Grenze, steht dieses Monument: Die Armbänder zeigen die türkische Flagge und die Flagge der Freien Syrischen Armee

Foto: Nazeer Al-Khatib/AFP/Getty Images

Von Einigung war die Rede, doch handelt es sich bei dem, was Ankara und Washington jüngst über eine „Sicherheitszone“ in Nordsyrien vereinbart haben, wohl eher um den Aufschub einer Einigung. Schon im Januar hatte sich Donald Trump prinzipiell zu dem von der Türkei seit Langem geforderten Korridor bekannt. Wie dieser konkret aussehen und in welchem Umfang er syrisches Gebiet erfassen soll, bleibt nach den vorerst abgeschlossenen Gesprächen vage. Ein gemeinsames Operationszentrum wird derzeit an der Grenze zu Syrien errichtet, offene Fragen sind scheinbar dorthin delegiert…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.