Loading

„Es gibt auch Grund für Zuversicht“

placeholder issue title image
„Wenn’s einfach wäre, könnt’s ja jeder“

Foto: Karsten Thielker

Viele in der SPD hofften, dass die Parteichefin bald Franziska Giffey heißt. Doch daraus wird nichts – zumindest vorerst nicht. Seit kurzem ist bekannt, dass Giffey ihren Rücktritt als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Aussicht stellt – für den Fall, dass eine laufende Untersuchung ihrer Dissertation durch die Freie Universität Berlin den gegen sie erhobenen Plagiatsverdacht bestätigt. Ins Rennen um den Parteivorsitz wird die ehemalige Bezirksbürgermeisterin Berlin-Neuköllns nicht einsteigen. Einige quittieren dies mit Bedauern – warum eigentlich? Was begründet die Popularität Franziska Giffeys? Vor der Bekanntgabe, dass sie gegebenenfalls zurück- und als SPD-Chefin nicht antreten werde, ha…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.