Loading

Brillenputztuch

In Deutschland kennt ihn fast niemand. Dabei zählt Antonio Labriola (1843 – 1904) zu den Mitbegründern des Marxismus. Der viel bekanntere Antonio Gramsci bezeichnete ihn gar als seinen „Augenöffner“. 1974 erschienen die drei großen Essays Labriolas unter dem Titel Über den historischen Materialismus auf Deutsch – sie sind vergriffen. Der nun vorliegende Band Drei Versuche zur materialistischen Geschichtsauffassung ermöglicht mit seiner überarbeiteten Textfassung und einem Vorwort des Herausgebers Wolfgang Fritz Haug die Möglichkeit, Labriola als Gründer marxistischen Philosophierens neu zu entdecken.

Labriola kam erst spät mit dem Marxismus in Berührung. Eine Reihe von Revolten in Süditalien führte ihn zur verstärkten Beschäftigung mit politischen und historischen Fragen. Er wandte sich…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.