Loading

„Wir gehen auf Kritik ein“

placeholder issue title image
Beim Wohnungsbau wollen die Grünen auch richtig loslegen Foto: Hans Blossey/Imago

In den Wahlkampf 2017 gehen die Grünen wieder einmal mit Ideen für kräftige Steuererhöhungen. Das soll mehr Gerechtigkeit bringen – und ist selbst in der Partei umstritten.

der Freitag: Ihre Partei hatte nach der Wahlniederlage 2013 geschworen, sich auf Ökologie zu konzentrieren. Nun fassen Sie erneut fast alle Steuerarten an. Sie brechen ein Versprechen.

Gerhard Schick: Nein, wir haben nur gut sortiert, worum es geht.

Vor allem um Steuern. Es geht los mit der Vermögensteuer ...

… was wir allgemeiner „Vermögensbesteuerung“ nennen. Weil wir nur mit einer Variante in den Wahlkampf gehen.

Also nicht Vermögensabgabe, Vermögensteuer und Erbschaftsteuer zugleich?

Nein. Entweder gehen wir an die Erbschaft…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.