Loading

Frösche

A

Arten Wer den Frosch küsst, kriegt den Prinzen. Wer die Kröte küsst, nur Warzen. Glänzende, glatte Haut, schlanke Beine, hohe Sprünge: Der Frosch ist der ästhetisch Gefälligste in der Familie der schwanzlosen Froschlurche. Wegen ihrer ledrigen Haut und der vielen Warzen lassen sich Kröten und Unken leicht vom Frosch unterscheiden. Und die plumpe Kröte mit ihren kurzen Hinterbeinen ist eh gar nicht in der Lage zu springen.

Sie kann aber so schnell kriechen wie eine Maus und sieht besser genährt als der Frosch aus – obwohl nur der Frosch mit einer langen, klebrigen Zunge zum Schnappen der Beute gesegnet ist. Fälschlicherweise wird die Unke häufig als dicke Kröte beschrieben. An der Oberfläche mit Warzen übersät, zeigt die kleinere Unke bei drohender Gefahr (➝ Walter), was die Kröte nich…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z