Loading

Amor und Psychose

placeholder issue title image
„Sid Schlebrowskis kurzer Sommer“ ist eine temporeiche und berührende Geschichte zweier Teenager Illustration: Jonas Hasselmann für der Freitag

Das Büro, in dem Klaus Bittermann seinen Ein-Mann-Verlag Edition Tiamat betreibt, sieht großbürgerlicher aus als erwartet. Bücherregale decken die Wände des lichtdurchfluteten Zimmers fast komplett ab. Bittermann trägt weißes Hemd zum beigen Jackett, er hat nur noch ein paar wenige weiße Haare, aber die Figur eines Langstreckenläufers. Seit 1979 ist er Verleger. Seine Edition Tiamat, in deren Backlist etliche Titanic-Autoren, Essayisten wie Wolfgang Pohrt und Eike Geisel, der Marxist Robert Kurz und der Philosoph Guy Debord stehen, ist eine der wichtigsten Inspirationsquellen für verschiedene Fraktionen der linken Szene. In seinem Blog s…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.