Loading

Knallhart und kalkuliert

placeholder article image
„Wollte ich beginnen, emotional auf Dinge zu reagieren, würde das meine Arbeit zerstören“, lautet ihr Credo

Foto: Oded Ballity/dpa

Die Siedler, ihre wichtigsten Unterstützer, hat Ajelet Schaked nach knapp zwei Monaten im neuen Amt nicht vergessen. „Sollten die USA einen Siedlungsstopp in Judäa und Samaria verlangen, wird es keine Regierung mehr geben“, drohte Israels Innenministerin Ende Juli ihren Rücktritt für den Fall an, dass Naftali Bennett einem längerfristigen Moratorium für die rund 130 jüdischen Siedlungen in der Westbank zustimmt. Kurz zuvor hatte der rechte Regierungschef ein Treffen des für die Baugenehmigungen zuständigen Komitees abgesagt – offenbar auf Druck aus Washington.

Nationalistische Siedler in den von offiziellen Stellen als Judäa und Samaria bezeichneten G…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.