Loading

Schönes neues Geld

placeholder article image

Illustration: der Freitag

An den Supermarktkassen sind sie seit dem Lockdown nicht zu übersehen, die Schilder mit der freundlichen Aufforderung, den Einkauf möglichst kontaktlos zu bezahlen. In der Bevölkerung stieß das bislang auf Verständnis. Dabei lieben die Deutschen eigentlich ihr Bargeld. So bringt die Corona-Krise ein Thema zurück in die Tagespolitik, an dem der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring seit Jahren arbeitet.

der Freitag: Herr Häring, wann haben Sie zuletzt etwas mit Karte bezahlt?

Norbert Häring: Kürzlich beim Tanken, als im Portemonnaie das Bargeld knapp wurde. Gegen das Zahlen mit Karte habe ich auch nichts einzuwenden, das ist an sich eine praktische Sache. Mein Problem beginnt, wenn man uns dazu zwingen will und das Bezahlen mit Bargeld unattraktiv macht.

Wer…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.