Loading

Ein Buch, das Schwule heilen will?

placeholder article image
Aufnahme von einer Anti-Homo-Demonstration in den USA, 1999

Foto: David Mcnew/Getty Images

Ist ein „Wechsel“ von homosexuell zu heterosexuell möglich? Nach der Meinung des selbst ernannten „Homoheilers“ Joseph Nicolosi: ja. Bis zu seinem Tod im Jahr 2017 war der Mitbegründer der National Association for Research & Therapy of Homosexuality eine treibende Figur der amerikanischen Ex-Gay-Bewegung. In seinen pseudowissenschaftlichen Theorien erklärte er Homosexualität zur Entwicklungsstörung, die er zu „heilen“ vermochte. Healing Homosexuality – das war nicht nur seine Ansicht, sondern ist auch der Titel seines Buches, das in Deutschland unter dem Titel Homosexualität muss kein Schicksal sein erhältlich ist. Darin wird suggeriert, dass Homosexualität eine Krankheit sei. Bis vor …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.