Loading

Alte weise Sänger

Drei Jahre nach seinem 1981er-Überraschungshit Fred vom Jupiter komponierte der 20-Jährige Andreas Dorau die Kurz-Oper Guten Morgen Hose. Ein mit Laien besetztes, surreales Spektakel in Zusammenarbeit mit dem Palais-Schaumburg-Sänger Holger Hiller: „Im Detail lief das so ab, dass wir den Sängern einen Schnaps und die Cut-up-Texte gaben und sie baten, sich vorzustellen, sie seien Opernsänger und müssten nun irgendwie auf Opernsängerart diesen Text singen. Weitere Vorgaben haben wir nicht gemacht. Erst danach haben wir die Gesänge mit Orchestersounds unterlegt“, schreiben Andreas Dorau und Sven Regener im autobiografischen Text Ärger mit der Unsterblichkeit (2015). Obwohl sich das Kamerateam anfangs weigerte, „so einen Scheiß“ aufzunehmen, lief Guten Morgen Hose damals in allen Dritten de…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.