Nr. 32/2018
09.08.2018
Platzhalter Titelbild der Ausgabe

Montage: der Freitag, Material: Pic_Studio + Zokru/iStock

Meinung

Politik

Wochenthema

Kultur

Diskriminierung Was es bedeutet, „of color“ zu sein, ist immer auch eine Frage der sozialen Klasse. Eine Erinnerung
Twitter Bevor wir uns über Seehofer das Maul zerreissen, lohnt ein Blick auf die Effekte des Formats
Dramödie Andreas Dorau versucht sich nach 34 Jahren wieder an einem Musical
Debattenkultur Wie Buschkowsky lernte, die Bombe zu lieben
Protestkunst Omer Krieger zeigt in Tel Aviv „Stolen Arab Art“. Die Reaktionen darauf sind harsch
Black Writing Hören und erzählen anstatt erklären: Toni Morrison ist eine der größten Autorinnen Amerikas
Black Lives Matter Patrisse Khan-Cullors gab den Anstoß zu der Bewegung. Jetzt erzählt sie ihre eigene Geschichte
Black Politics Ta-Nehisi Coates’ Buch mache schwarzen Widerstand unsichtbar, kritisiert die Linke. Ist da was dran?
Franchise „Mission: Impossible“ überwand die Sinnkrise des Spionagegenres. Jetzt geht es wieder bei Null los
Blaupause Im Dokumentarfilm über die „Familie Brasch“ geben die Frauen der Saga eine neue Atmosphäre
Was läuft Das Thema Missbrauch entblättert sich in „Patrick Melrose“ so intensiv, dass sich Pausen empfehlen
Fragebogen Ali Can mag den Film „Gandhi“, findet offene Grenzen eine Herausfoderung und schätzt Heribert Prantl
Hegelplatz 1 Im „Sommerhaus der Stars“ dürfen auch seriöse Zeitungsmacher ihre niederen Instinkte befriedigen

Alltag