Loading

Zurück ins alte Milieu

placeholder article image
Mächtige Männer werden zurzeit viel auf Schals getragen – nicht nur in Bayern Foto. Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Uli Hoeneß kommt also wieder. Wer wollte sagen, er hätte etwas anderes erwartet? Wer wollte sagen, das sei nicht wünschenswert? Der nach Verbüßung seiner Haftstrafe – der Hälfte der zudiktierten Strafe – auf Bewährung entlassene Steuerhinterzieher wird wieder Präsident des FC Bayern München, eines der reichsten, wenn auch nicht erfolgreichsten Fußballvereine Europas. Niemand meckert.

Manche mögen eine satte Portion Neid verspüren. Politiker zum Beispiel. Die Wahl von Hoeneß durch die Bayern wird erst im November stattfinden. Schon jetzt ist klar, dass er sie gewinnen wird. Er hat keinen Gegenkandidaten. Sein derzeit noch amtierender Vorgänger war erkennbar nur ein …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.