Loading

„Wir müssen uns von Suggestionen befreien“

placeholder article image
Der Handel mit Krankheiten ist für die Pharmabranche ein lukratives Geschäft Montage: der Freitag, Material: iStockphoto, Getty Images

der Freitag: Frau Schott, ich fühlte mich total antriebslos heute Morgen. Könnte das das Symptom einer Krankheit sein?

Gisela Schott: Sicher gibt es Personen, die Ihnen sagen, das könnte ein Krankheitssymptom sein, und Ihnen vorschlagen: „Füllen Sie mal unseren Fragebogen aus!“ Wenn Sie ein Mann wären, würden Fragen kommen wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Muskelschwäche und dergleichen. Wenn man die Ergebnisse dann zusammenfasste, würden Sie vielleicht zu einem Arzt überwiesen werden. Der könnte dann, wenn er entsprechend angeleitet ist, auf die Idee kommen, es könnte ein Testosteronmangel vorliegen, und das entsprechend therapieren.

Gibt es daf…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.