Loading

Vor dem Punkrock

Manchmal sind Zwischenwelten eine glückliche Folge des Exils. Für den deutsch-chilenischen Musiker Rodrigo González trifft das genau zu. Davon zeugt der Dokumentarfilm El Viaje – González’ Reise nach Chile, auf den Spuren der Musik seiner Kindheit.

Doch oft bleiben auch in der Folge des Exils nur geschiedene, einsame, entzweite, in sich unvermittelte Gegenwelten, die ihm einen traurigen Stempel aufdrücken: „Du hast alles vereinnahmt / und lässt mich nackt durch die Welt irren … / Ich jedoch hinterlasse dich … stumm! … / Und wie willst du das Korn einbringen / und das Feuer nähren, / wenn ich den Gesang mitgenommen?“ So stirbt 1968 einsam und gebrochen der spanische Dichter León Felipe in Mexiko.

Hamburger Jungs

Immer wieder das Exil, ein tödlich paralysierendes Unglück oder ein befreien…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.