Loading

Der Hofstaat der Mitte

placeholder article image
Unterbezahlte Hilfskräfte werden heute „Helpling“ genannt oder „TaskRabbit“ Foto: Michael Gottschalk/Getty Images

„We do chores, You live life“, wir machen die Hausarbeit, du lebst dein Leben: So wirbt die Service-Plattform TaskRabbit überall in New York für ihre Dienste. Heute New York, morgen 19 weitere Städte in den USA, übermorgen die halbe Welt, die Markteroberung muss schnell passieren, denn die Konkurrenz schläft nicht. Auch hierzulande nicht. Warum soll man sein Essen nur bei Lieferando bestellen, wenn es doch auch die Dienste dinnery und apetito gibt, nicht zu vergessen foodora oder deliveroo? Es sieht so aus, als wollten diese neuen Bequemlichkeitsanbieter ihre Alleinstellung durch besonders blöde Namen untermauern – was nicht funktioniert, wenn sich alle blöde Namen g…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.