Loading

Alte Verbundenheit

placeholder article image
Franz Josef Strauß (Mitte) verband mit Diktator Gnassingbé Eyadéma (links) eine „Männer-Freundschaft“

Foto: AMW/Süddeutsche Zeitung Photo

Wir eilen durch die Straßen von Lomé, der Hauptstadt des kleinen afrikanischen Landes an der westafrikanischen Küste, am Golf von Guinea. Schaut man auf den Globus, so wird Togo erdrückt von den Ländern Ghana, Benin und Nigeria. Touristen gibt es kaum, und die wenigen Weißen, die einem auffallen, sind die Mitarbeiter europäischer Hilfsorganisationen. Der Jahresbeginn war turbulent: endlich Wahlen.

In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2020 verkündet die staatliche Wahlkommission (CENI) einen Sieg für Faure Gnassingbé. Mit 72 Prozent der Stimmen sei er für eine vierte Amtsperiode als Präsident gewählt worden. Manipulationsvorwürfe werden laut…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.