Loading

Mut zum Verzicht

placeholder article image
Mit der Moral und der Vernunft des Verzichts näherten sich Ost und West während des Kalten Krieges einander an

Foto: Jerome Delay/AFP/Getty Images

Die Menschheit hat die letzte Schlacht längst geschlagen, sie muss sich jeden Krieg verkneifen, besonders auf die USA und die Sowjetunion trifft das zu. Beide verfügen über Kernwaffen in einer Qualität und Menge, um sich selbst und damit die gesamte Zivilisation 30-mal zu vernichten. So weit die Gewissheiten Mitte der 1980er, als die DDR-Rockband Karat mit ihrem Titel der Blaue Planet fragte: „Tanzt unsere Welt mit sich selbst schon im Fieber? Liegt unser Glück nur im Spiel der Dämonen?“

Alle Trägersysteme der Supermächte, die sich mit Atomsprengköpfen ausstatten ließen, besaßen das Vermögen zu totaler Vernichtung – auf einen Waffenty…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.