Loading

Mehr Chlorgeist wagen

placeholder article image
Freibäder sind ein Zuschussgeschäft, doch das sollte es uns wert sein

Foto: Teutopress/Imago

Spike Lee hat im Jahr 1989 einen Film gemacht, den er als ein Statement gegen den Rassismus in den USA verstand: Do the Right Thing handelt – vordergründig und grob zusammengefasst – davon, wie unter dem Einfluss brüllender Hitze in einer Nachbarschaft in Brooklyn, die bis dahin irgendwie funktioniert hat, Konflikte innerhalb eines Tages eskalieren. Noch bevor es zum großen Knall kommt, zapfen die Bewohner der Straße die Hydranten an. Sie sind ein Ventil, an deren Fontäne sich Kinder und Jugendliche abkühlen.

In Deutschland gehen selten Hydranten hoch, stattdessen gibt es Freibäder – zumindest noch. Kürzlich berichtete die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, dass die Zahl der öffentl…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.