Loading

Front der Standhaften

placeholder article image
Erdoğan zur Persona non grata zu erklären, brüskiert die 3,5 Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln in Deutschland

Foto: John Macdoughall/AFP/Getty Images

Gelegentlich gibt es noch Hoffnung, hierzulande könnten Debatten geführt werden, ohne dass aufgeweckte Überzeugungstäter den Ton vorgeben. Doch sie ist vergeblich. Allein die Aussicht auf einen offiziell noch gar nicht bestätigten Besuch von Präsident Erdoğan in Berlin löst notorische Reflexe aus. Umgehend formiert sich gegen diese Visite eine Front der Standhaften, die ihr Urteil für unverzichtbar halten. Allerdings sollte – wer den „autoritären Alleinherrscher“ (Cem Özdemir) geißelt – auch die sich daraus ergebenden Konsequenzen ziehen. Wird ein Staatschef zur Persona non grata erklärt, muss dann nicht der Umgang mit sein…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.