Loading

Nimmersatter Sammler

placeholder article image
Material will sortiert, organisiert und gebündelt sein Foto: Martin Bureau/AFP/Getty Images

Auf einer Landkarte der Cinephilie des 20. Jahrhunderts wären die Hotspots vermutlich rasch gesetzt: Paris, New York, Berlin, Oberhausen, auch München. Auf den Gedanken, die mainfränkische Ortschaft Marktheidenfeld bei Würzburg prominent zu platzieren, kämen indessen nur wenige. Und doch verfing sich hier über die Jahre, fernab der Debatten, die in den Metropolen rund ums Kino geführt wurden, ein filmhistorischer Schatz, der Auskunft gibt über den Bildungshunger der Nachkriegszeit, über die Sehnsucht in der Provinz nach einem Stück der großen Welt: die Sammlung Heimo Bachstein.

Weite Teile dieses Schatzes hat die Bauhaus-Universität Weimar geborgen. Ein von Volker Pantenburg geleitetes Se…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.