Loading

Klasse Bewusstsein

Ein Schweigen erzählt oft mehr als tausend Worte. Da sitzen fünf Menschen, alle um die 30 Jahre alt, in einer Bar und senken schweigend den Blick. Fünf Menschen, alle angestellt – fünf Mal Kopfschütteln auf die Frage, wer denn Mitglied einer Gewerkschaft sei. Es liegt ein Hauch von Schuldbewusstsein in der Luft. Und eben Schweigen. „Hm“, sagt dann einer. „Irgendwie nicht attraktiv für junge Menschen“, nuschelt eine andere.

Schon klar: Wenn die Nachfrage fehlt, ist wohl das Angebot nicht gut genug. Das mag dem weiter dominierenden Mantra der Marktkonformität entsprechen, eine befriedigende Antwort auf die Frage, was denn nur aus der für Arbeitnehmer einst relativ selbstverständlichen Gewerkschaftsmitgliedschaft geworden sei, liefert es nicht. Und das, obwohl vier der fünf am Tisch sich n…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.