Loading

Die Ikone der Reize

placeholder article image
Jeanne Moreau mit Regisseur Francois Truffaut. Selten gab es tiefere Bilder von Liebe und Verlust als in ihrem Film "Jules und Jim" Foto: Central Press/Getty Images

Hätte Jeanne Moreau in nur einem einzigen Film gespielt, sie wäre schon 1962 mit Jules und Jim in den Olymp aufgestiegen. Aber die Moreau spielte viele große Rollen. Vollendet in Antonionis La Notte, ebenso in Orson Welles Der Prozeß. Allein ihr Gesicht in der Totale ist unvergessen – der Blick streng, herausfordernd, dramatisch. Dazu der Schalk, der sich in ihrem Gesicht immer auch spiegelte, ich denke an Louis Malles Revolutionskomödie Viva Maria!. Sie war das Gesicht der Nouvelle Vague. Dieser Zug um den Mund herum, das Leuchten der Augen, etwas schimmerte aus einer anderen Epoche herüber, etwa wenn Catherine, Jul…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.