Loading

Tour de France

Wem der am Arsch vorbeiradelte, der denkt vielleicht an andere Velo-Helden gern zurück – an Händchenhalter, Täve Schur oder einen laufenden Teufel. Sie alle würdigt unser Wochenlexikon


A

Absturz „Da haben wir in der Runde gesessen und da wurde Kokain geschnupft. Ich hab mich überreden lassen und das auch mal probiert. Ich meine aus Neugierde, ich wollte das testen.“ Mit diesen Worten schockte der Skistar und Liebling der Nation Andreas Goldberger 1997 im Live-Fernsehen ganz Österreich. Der Rapper K. Ronaldo (auch bekannt als Yung Hurn) feiert ihn in seinem Lied Andi Goldberger als „Kokaingott.“

Es ist dieselbe liebevoll-spöttische Art, mit der die Deutschen Jan Ullrichs Absturz mitverfolgten. Der Radprofi wurde vom ersten deutschen Tour-de-France-Gewinner zu dem Typen, der unter Droge…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z