Loading

Eine hervorragende Einheit

Schnell, effizient, ergebnisorientiert – so ist er, der Womanizer. Das Sex-Toy, das die Klitoris durch pulsierende Druckwellen stimuliert, ist der Shootingstar der vergangenen Jahre; der Mercedes-Benz, oder zeitgemäßer ausgedrückt: das iPhone der Branche. Millionenfach hat sich der Womanizer aus Deutschland bereits weltweit verkauft. Dank der Technik, dank des Images; und dank des Kapitalismus. Dazu später mehr.

Zunächst zu den emanzipatorischen Seiten dieses Wundergeräts: Auf seiner Homepage pocht der Hersteller auf das Recht der Frau auf einen Orgasmus.Und in der Tat: Im Netz schwärmen die Fans, dank der Orgasmusmaschine zum ersten Mal überhaupt einen Höhepunkt erlebt zu haben. Und dann auch noch so effizient: „98 Prozent aller Benutzerinnen kommen in weniger als fünf Minuten“, wird de…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.