Loading

Glock 17 auf dem Rücksitz

Es schien alles nach dem im Darknet verabredeten Plan zu laufen, als sich Philipp K. am 16. August 2016 gegen 13.30 Uhr dem Busbahnhof in Marburg näherte. Auf einer Bank an der Haltestelle saß ein Mann mit einem Gitarrenkoffer. K., der im Darknet unter dem Decknamen „Rico“ verkehrte, kontrollierte noch einige Minuten die Umgebung. Dann war er sicher, dass der Unbekannte auf der Bank auf ihn wartete und allein am Treffpunkt erschienen war. Schließlich hatte kein anderer einen Gitarrenkoffer dabei – das verabredete Erkennungsmerkmal. „Rico“ fragte den Unbekannten, ob er von „Sectorplantone“ komme und das Geld dabei habe. Der Mann nickte, zusammen gingen sie dann zu einem Parkplatz in einiger Entfernung, wo „Rico“ seinen VW Lupo abgestellt hatte. Vom Rücksitz des Autos holte er eine Tasche…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.