Loading

You’ve come a long way, Grüner

Kinderreporter tragen gelbe T-Shirts, sind neun bis elf Jahre alt, halten in der Reihe Sommerinterview. Kinderreporter treffen Spitzenpolitiker führenden Köpfen der Bundestagsparteien eisbechergroße Mikrofone unter die Nase und fordern sie anschließend auf, im Freibad gemeinsam vom Dreier zu springen. Sommerinterviews sind das Gegenteil von Winterinterviews. Das legendärste Winterinterview führte Kermit der Frosch für die Sesamstraße, es ging darum, dem Gerücht nachzugehen, schon lange würde jemand im Schnee stehen. Diese Person also suchte Kermit im Schneegestöber und befragte Passanten. Am Ende war er es selbst, der schon lange im Schnee stand, und ein Witzbold outete sich als Quelle des Gerüchts.

Den Ort der Sommerinterviews der logo!-Kindernachrichten durften die Politikerinnen und …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.