Loading

Symptom einer Krankheit

Es hat sich etwas verändert. Terror, Attentate – bislang war Deutschland in Sorge. Jetzt hat sich die Sorge in Angst verwandelt und die Angst kann in Panik umschlagen. Paris und Brüssel waren uns nach den Anschlägen nah. Aber Würzburg, München, Ansbach sind uns näher: „Es ist das Ende der Welt, wie wir sie kannten.“ Diesen bemerkenswerten Satz, ein Zitat der Band R.E.M., hat kürzlich ein Kommentator in den Tagesthemen gesagt. Dramatisierung und Panikmache gehören nicht zum öffentlich-rechtlichen Programmauftrag. Man muss den Satz und die Stimmung, die er ausdrückt, ernst nehmen – und dann alles tun, ihn zu widerlegen.

Würzburg, München, Ansbach: allein die Reihung ist eine Manipulation. Würzburg und Ansbach waren, soweit man bislang weiß, Anschläge, deren ideologischer Hintergrund geklä…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.